imschneidersitz - Dein BLOG für Yoga & Selbstentfaltung

Hier wirst du regelmäßig mit Infos zu Yoga, Asanas, Philosophie und Übungen zur Selbstentfaltung versorgt.

Mein Ziel ist es mich selber auf meinem individuellen Weg möglichst gut zu unterstüzen und auch dir auf Deinem ganz eigenen Weg ein paar Tipps mitzugeben. Mein Motto: es ist alles bereits da, wir müssen es nur wieder entdecken!

 

2020-04-04

Ein Tag deines Lebens spiegelt dein ganzes Leben

Yoga-ImSchneidersitz-E20A3717-JSandor.jpgHast du gewusst, dass das was du an einem Tag deines Lebens machst, symbolisch für dein ganzes Leben steht?

.

Nein? Ich glaube da geht es dir so wie vielen Menschen.

.

Aber wenn du dir hier mal bewusst fünf Minuten Zeit gibst um nachzudenken: aus dem was du jeden Tag machst bestehen deine Wochen. Aus den Wochen werden Monate und aus den Monaten werden Jahre und aus den Jahren werden Jahrzehnte. Und wenn du zurück blickst, dann sind diese Jahrzehnte dein Leben!

.

Anders herum formuliert: alles was du nicht im Kleinen machst, machst du im Großen auch nicht.

So kommt es, dass wir 80% des Tages unbewusst verbringen. Du machst dir keine Idee von deinen Wünschen und Träumen? Du setzt keinen Fokus für den Tag? Du überlegst dir nicht, was du an diesem Tag erschaffen könntest, dass für dich, in deinem Leben erstrebenswert ist?

Dann sei dir sicher, dass es jemand anderer für dich tut! Wenn wir nicht agieren und unseren Alltag bewusst gestalten, dann tut es unsere Umgebung für uns. Das heißt aber auch, dass wir nicht agieren, sondern reagieren. Das ist nicht nur ein anderes Wort sondern ein komplett anderes Lebensgefühl.
.

Du glaubst mir das nicht ganz? Dann reflektiere heute Abend mal: für was von dem, dass du heute gemacht hast, hast du dich selber entschieden. Und damit meine ich nicht nur deine Taten, sondern auch deine Gefühle, deine Gedanken, deine Entscheidungen und letztendlich deine Erfahrungen.
Was war deines und was war die Entscheidung von jemand anderem?
.

Die gute Nachricht ist: jeder kann lernen, sich wieder selber zu entscheiden und die Verantwortung und die Führung in seinem Leben wieder zu übernehmen. Wir sind nicht hilflos ausgeliefert, sondern wir können wählen!

DU KANNST WÄHLEN:

*was du fühlen möchtest

*welche Energie du haben möchtest

*was du erschaffen möchtest

*was du denken möchtest

*was du erleben möchtest

Mir ist durchaus bewusst, dass das jetzt, in Zeiten der einschränkenden Maßnahmen aufgrund des Corona Virus nochmal eine ganz besondere Bedeutung hat. Aber du hast immer nur genau diesen Moment jetzt. Denn gestern war gestern und morgen ist morgen. Aber auch hier, jetzt, mit Einschränkung, kannst du dich für die oben formulierten Punkte immer noch frei entscheiden!

Mit diesem Bewusstsein kannst du so auch dein Leben erschaffen!

Wenn du das gemeinsam machen möchtest dann kann ich dir gerne anbieten, dass du dich unserem Morning Yoga Flow anschließt und jeden Morgen gemeinsam meditierst & mit einer Yogapraxis in den Tag startest, und zwar online!

Wie das geht? Du folgst mir auf meiner Facebook Gruppe und kommst jeden Morgen zur Praxis dazu. Nach einer Woche siehst du, ob und was sich an deinem Tag verändert. So kannst du dir schon am Morgen 30 Minuten Zeit nehmen, um bewusst in den Tag zu starten.

Sei dabei und sei nicht mehr Passagier in deinem Leben sondern setz dich wieder hinters Steuer!

Für Onlinekurse neben dieser Morgenroutine schau auch auf der Website nach.

Julia Feketitsch - 08:30 @ ALLGEMEIN, YOGA, SELBSTENTFALTUNG, GESUNDHEIT, MEDITATION | Kommentar hinzufügen

 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram